Datenschutzerklärung

Stand: Juni 2018

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Internetauftritt,  an unserem Unternehmen und unseren Produkten.

Der Schutz Ihrer Daten ist wichtig. Daher informieren wir Sie hier darüber wie wir, die BLANCO Professional GmbH + Co KG, Ihre Daten verarbeiten und welche Rechte Ihnen hinsichtlich der Datenverarbeitung zustehen. Der Datenschutzbeauftragte ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Datenschutzbeauftragter bzw. unter datenschutz-bpro@blanco.de erreichbar.

Diese Informationen zur Datenverarbeitung informieren Sie über die Datenverarbeitung im Rahmen des Besuchs dieser Webseite.

  1. Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Das sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person bzw. nach Art. 4 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Unter den Begriff der personenbezogenen Daten fallen auch Angaben wie Namen, Adressen, E-Mail-Adressen oder Telefonnummern, aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse oder Inhaltsdaten wie das von Ihnen erstellte Anschreiben oder Ihr Lebenslauf.

  1. Umfang sowie Zwecke der Datenverarbeitung

Bis auf die Verarbeitung der IP-Adresse des Rechners, den Sie gerade nutzen, ist die Nutzung der Webseite grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich.

Sofern Sie uns eine E-Mail senden, erhalten wir natürlich personenbezogene Daten von Ihnen. Mehr dazu lesen Sie unten.

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu Cookies.

  • Verarbeitung der IP-Adresse

Die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse ist zur Verwendung der Seite zwingend nötig, um Ihnen die Datenpakete unserer Webseite zuzustellen. Sowohl der Webserver als auch Ihr Internetgerät haben eine IP-Adresse und kontaktieren sich über diese Adresse, um sich gegenseitig Daten zu liefern. Sie können die Webseite sehen und wir erhalten die Daten, die Sie eingeben.

Ihre IP-Adresse wird bei uns für die Seitenübermittlung gespeichert sowie in den Logfiles gespeichert. Aus der Verarbeitung der IP-Adresse und anderer Information in dem Logfile können wir keine unmittelbaren Rückschlüsse auf Ihre Identität ziehen.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unsere berechtigten Interessen sind dabei die Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebes, sowie die Behandlung von Störungen und die Nachverfolgung von IT-Sicherheitsverletzungen.

  • Anfrage per E-Mail oder über das Kontaktformular

Wenn Sie mit uns via E-Mail Kontakt aufnehmen, nutzen wir die darin enthaltenen Daten ausschließlich, um Ihre Anfrage zu beantworten. Bei der Verwendung des Kontaktformulars stellen Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und gegebenenfalls auch Ihre Telefonnummer zur Verfügung, falls Sie beispielsweise einen Anruf von uns wünschen. Auch die Daten aus dem Kontaktformular verwenden wir ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Die Daten aus dem Kontaktformular werden unmittelbar per E-Mail an uns gesendet. Eine weitergehende Speicherung von personenbezogenen Daten auf dem Server erfolgt nicht.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist regelmäßig Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

  • Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite einige wenige Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Webseite auf dem Computer eines Webseitenbesuchers ablegt, also lokal speichern kann. Cookies erleichtern die Nutzung der Webseite.

Welche Cookies wir genau verwenden, können Sie erkennen, indem Sie in Ihrer Browser-Software auf Einstellungen, gegebenenfalls weitere Einstellungen, und dann auf Inhaltseinstellungen und/oder Cookie-Verwaltung klicken (jede Browser-Software hat hier eine leicht andere Menü-Führung).

Die Installation von Cookies können Sie verhindern, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software unterbinden (unter Einstellungen bei den meisten Browsern zu finden). In diesem Fall können Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen.

  • Zweckgebundene Datenverwendung, Übermittlung der Daten

Der Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung wird strikt beachtet. Sämtliche vorgenannten Daten werden nur zu den hier in dieser Information zur Datenverarbeitung genannten Zwecken verarbeitet.

Eine Übermittlung der Daten findet außer in den Fällen einer vorliegenden Einwilligung oder auf Basis einer gesetzlichen Grundlage (z.B. Herausgabeverlangen durch Behörden oder aufgrund von Gerichtsurteilen) nicht statt.

  • Webanalysedienst Google Analytics

Wir verwenden auf unserer Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC  (im Folgenden: „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (vgl. Ziffer 2.3) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem,, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) und Uhrzeit der Serveranfrage werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen.

Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren.

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken Google Analytics deaktivieren. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe.

Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“ und ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Zusätzlich haben wir mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag für die Verwendung von Google Analytics abgeschlossen. Durch diesen Vertrag versichert Google, dass sie die Daten im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung verarbeiten und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleisten.

Die Tracking-Maßnahmen durch Google Analytics werden auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Damit wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Website sicherstellen. Zum anderen setzen wir Google Analytics ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen. Weiter nutzen wir die Daten für die optimierte Ausspielung von Werbeinhalten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

  • Google TagManager

Wir verwenden auf unserer Webseite “Google Tag Manager”, einen Dienst der Google LLC (im Folgenden: „Google“). Google Tag Manager ermöglicht uns als Vermarkter Webseiten-Tags über eine Oberfläche verwalten zu können. Das Tool Google Tag Manager, welches die Tags implementiert, ist eine cookielose Domain und erfasst selbst keine personenbezogenen Daten. Google Tag Manager sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

  • Google Adwords

Wir verwenden auf unserer Webseite “Google Adwords”, einen Dienst der Google LL C(im Folgenden: „Google“). Google Adwords ermöglicht uns, mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Dadurch können wir ermitteln, wie erfolgreich einzelne Werbemaßnahmen sind. Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Wir verwenden hierfür sog. Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können.

Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie auf ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Sie sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte folgende Informationen gespeichert: Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions), Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte). Diese Cookies ermöglichen Google eine Wiedererkennung Ihres Webbrowsers. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren. Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz von Google AdWords durch Google erhoben werden. Nach unserem Kenntnisstand erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Webseite aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Wenn Sie über ein Nutzerkonto bei Google verfügen und registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Google Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Wir verwenden Google AdWords zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere um für Sie relevante und interessante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern und eine faire Berechnung von Werbekosten zu erreichen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorstehenden Daten durch den Drittanbieter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Die Installation von Cookies können Sie verhindern, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software unterbinden (unter Einstellungen bei den meisten Browsern zu finden). In diesem Fall können Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen.

Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist auch dadurch möglich, dass Sie Ihren Webbrowser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden (https://www.google.de/settings/ads). Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Zudem können Sie interessenbezogene Anzeigen über http://www.aboutads.info/choices   deaktivieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass auch diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“ und ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert.

  • Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir verwenden auf unserer Webseite Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Kartenausschnitte einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Wir binden die Inhalte und Services Dritter ein, um unser Webangebot zu optimieren und wirtschaftlich zu betreiben. Die Rechtsgrundlage dafür ist regelmäßig Art. 6 Abs. 1 f). DSGVO.

Youtube

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC ein. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/; die Opt-Out-Möglichkeit von Google unter https://adssettings.google.com/authenticated.

 

Google maps

Wir binden die Karten der Plattform “Google Maps” des Anbieters Google LLC ein. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/ ; die Opt-Out-Möglichkeit von Google unter https://adssettings.google.com/authenticated.

  • Facebook Custom Audience / Facebook Pixel

Wir verwenden auf unserer Webseite das Facebook-Pixel, einen Dienst der Facebook Ireland Limited, im Folgenden: „Facebook“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unserer Webseite als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. „Facebook-Ads“) zu bestimmen. Wir setzen daher das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Angebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Durch das Facebook-Pixel versuchen wir sicherzustellen, dass unsere Facebook-Ads nicht belästigen, sondern dann angezeigt werden, wenn ein Nutzer auch potentiell Interesse an unseren Produkten hat. Zudem können wir mit Hilfe des Facebook-Pixels die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, da sichtbar wird, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie, die Sie hier nachlesen können: https://www.facebook.com/policy.php. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und dessen Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

Wir verwenden das Facebook-Pixel und die Facebook-Custom-Audience-Funktion zu Marketing- Analyse- und Optimierungszwecken, insbesondere um für Sie relevante und interessante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern und eine faire Berechnung von Werbekosten zu erreichen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorstehenden Daten durch den Drittanbieter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Als Nutzer von Facebook können Sie der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Die Einstellung, welche Arten von Werbeanzeigen (nutzungsbasierte Werbung) Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie hier verändern: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Einer Erhebung der Daten durch das Facebook-Pixel nur für unsere Webseite können Sie hier widersprechen. Dabei wird ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert, das das Tracking verhindert, sofern Sie mit dem gleichen Browser unsere Webseite aufrufen. Dieser Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Facebook beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“ und ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert.

  1. Weitergabe der Daten

Die BLANCO ist Teil der Blanc und Fischer Familienholding, einem Unternehmensverbund. Ihre Kontaktanfrage kann möglicherweise innerhalb dieser Gruppe weitergegeben werden.

Zudem können eingesetzte Software- und IT-Dienstleister, bspw. Hostinganbieter, Zugriff auf die Daten nehmen.

  1. Dauer der Datenverarbeitung

Wir sind den Grundsätzen der verhältnismäßigen, zweckgebundenen Datenverarbeitung und der Datenminimierung verpflichtet.

Soweit nicht anders beschrieben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie wir Ihre Daten benötigen, z.B. um eine Verbindung von Ihrer Server-Anfrage zu unserer herzustellen oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens.

Sollte es sich bei Ihrer Anfrage per E-Mail allerdings um einen Handels- und Geschäftsbrief im Sinne des HGB handeln, dann sind wir verpflichtet, diese gemäß § 257 HGB sechs Jahre lang aufzubewahren.

Log-Files auf dem Webserver werden nach 7 Tagen gelöscht.

  1. Betroffenenrechte (u.a. Auskunfts-, Widerspruchs, Widerrufs- und Löschungsrechte)

Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit  widersprechen und eine etwaige daneben erteilte Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten jederzeit widerrufen. Weiter können Sie jederzeit die von uns verarbeiteten Daten berichtigen, sperren oder löschen lassen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es gesetzliche Verpflichtungen (wie Aufbewahrungspflichten nach dem HGB) geben kann, Daten bis zum Ablauf bestimmter Fristen weiter zu speichern, in diesem Fall können die Daten zunächst nur nach Art. 18 DSGVO beschränkt werden, d.h. die Daten nur noch zum Zwecke der Erfüllung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten aber zu keinen anderen Zwecken mehr verarbeitet. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen werden diese dann gelöscht.

Wenn Sie Ihre Einwilligungen zur Datenverarbeitung widerrufen bzw. der Verwendung der Daten widersprechen, berührt dies die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht.

Ihnen steht das Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde im Sinne von Art. 77 DSGVO zu. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg.

Daneben haben Sie einen Anspruch darauf zu erfahren, welche Daten wir über Sie speichern (Auskunftsanspruch).

Wenden Sie sich zur Ausübung der vorgenannten Rechte bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz-bpro@blanco.de

  1. Verantwortlicher

Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist die BLANCO Professional GmbH + Co KG, Flehinger Str. 59, 75038 Oberderdingen, professional@blanco.de